Herzlich Willkommen bei der Musikgesellschaft Roggwil

Es freut uns sehr, Sie auf der Homepage der Musikgesellschaft Roggwil begrüssen zu dürfen. Hier finden Sie viele interessante Informationen rund um unseren Verein.

Geniessen Sie einen Einblick in unser schönes Hobby.

 

Bericht Roggwiler Februar 2018

Frühlingskonzerte im Zirkus

Hereinspaziert! Bald ist es nun so weit und der MGR-Zirkus öffnet seine Pforten. Wie bereits angekündigt, finden unsere Frühlingskonzerte ausnahmsweise nicht in der Turnhalle Bündtenacker statt, sondern für einmal im Zirkuszelt, Mange 7. Das Zirkusprogramm startet am Sonntag, 18. März um 14:00 Uhr, sowie am Freitag und Samstag, 23. und 24. März jeweils um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird eine freiwillige Kollekte geben. Erreichen kann man uns entweder mit dem Auto (Parkplätze sind auf dem Areal vorhanden) oder – für Besucher, die lieber nicht selber fahren oder zu Fuss gehen möchten –  mit dem kostenlosen Shuttlebus, der ab der reformierten Kirche fährt.

Die motivierten Musikantinnen und Musikanten der Jugendmusik werden das Konzert wie gewohnt unter der Leitung von Jasmin Tobler eröffnen. Mit ihrer Darbietung führen sie das Publikum ein erstes Mal in die Welt des Zirkus und Showbusiness. Nach einer kurzen Pause wagt sich dann auch die Musikgesellschaft in die Manege, um ihr Programm zum Besten zu geben. Unser Dirigent Urs Güdel hat mit uns Stücke einstudiert wie Cirque du Soleil, Catalane Circus oderZirkus Fantasie, die alle eine wunderbare Zirkusatmosphäre versprühen. Natürlich dürfen auch absolute Zirkusklassiker nicht fehlen und so kann sich das Publikum auf die bekannten Melodien aus Oh mein Papa, Einzug der Gladiatoren und Salto Mortale freuen.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine schöne Tombola mit vielen Preisen vorbereitet. Am Sonntag Nachmittag gibt es speziell auch für die kleineren Zuschauer viele tolle Sachen zu gewinnen – versuchen Sie einfach Ihr Glück! Ebenfalls am Sonntag hat der Mini-Freizeitpark vor und nach dem Konzert für Sie geöffnet (separater Eintritt vor Ort). Für das leibliche Wohl sorgt an allen Konzerttagen Familie Gasser, die Sie gerne bereits zwei Stunden vor Programmbeginn mit Ihren Grill- und Jahrmarktspezialitäten verwöhnen wird. An der Bar kann man dann den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Wie Sie sehen, erwartet Sie wirklich ein aussergewöhnliches Erlebnis mit der MGR in einem stimmungsvollen Ambiente! Wir sind parat und freuen uns, Sie ein- oder sogar mehrmals bei uns willkommen zu heissen. Falls Sie noch Fragen haben zu den diesjährigen Konzerten, zögern sie nicht, unsere Präsidentin Barbara Meyer zu kontaktieren (barbarameyer(at)gmx.net / 079 365 43 66).

Marco Ammann

 

Fahrplan Shuttle-Bus

Sonntag, 18. März:

Hinfahrt (ab Ref. Kirche): von 13:00 bis 13:30

Rückfahrt: Ende Konzert bis 17:00, danach um 18:00

 

Freitag, 23. März und Samstag, 24. März:

Hinfahrt (ab Ref. Kirche): von 17:45 bis 18:15 und von 19:00 bis 19:30

Rückfahrt: Ende Konzert bis 23:00, danach um 24:00 und 01:00

Konzert 2018

Bericht Roggwiler Dezember 2017

Ausblick Konzerte 2018

 

Nächsten Frühling dürfen sich die Besucher unserer Jahreskonzerte auf etwas ganz besonderes freuen! Da wegen des Umbaus der Turnhalle Hofstätten auch in unserem traditionellen Konzertlokal – der Turnhalle Bündtenacker – nicht alle Wunschdaten verfügbar sind, haben wir uns nach möglichen Alternativen umgeschaut. Fündig geworden sind wir schlussendlich an überraschender Stelle und so wird es 2018 für einmal heissen „Manege frei!“. Unser Publikum werden wir dann nämlich ausnahmsweise im Zirkuszelt in der Mange begrüssen. Reservieren Sie sich unbedingt jetzt schon die Konzertdaten: Zirkusluft schnuppern können Sie am 18. März nachmittags, sowie am 23. und 24. März jeweils abends. Natürlich haben wir bereits mit grossem Elan begonnen, ein mitreissendes Programm mit viel Zirkusmusik und sicher auch der einen oder anderen Überraschung für Sie einzustudieren. Wir freuen uns, Ihnen das Ergebnis im Frühling präsentieren zu dürfen! Weitere Angaben zum Anlass wie etwa zu Verpflegungs-, Park- und Transportmöglichkeiten folgen wie gewohnt einige Wochen vor den Konzerten.

 

Nun wünschen wir allen Roggwilerinnen und Roggwilern eine besinnliche Adventszeit und hoffentlich auf bald im MGR Zirkus!

 

Marco Ammann

Bericht Roggwiler Juni 2016

Musiktag Madiswil

Die Wetterprognosen für den 28. / 29. Mai wirkten von Anfang an nicht sehr verheissungsvoll – tatsächlich war der diesjährige Musiktag in Madiswil dann auch geprägt von Schauern und wechselhaften Temperaturen. Davon liessen sich allerdings weder die MGR noch die zahlreichen anderen Vereine aus dem Oberaargau beirren und so verbrachte man trotzdem ein ausgelassenes und gemütliches Wochenende unter Musikanten. Als erstes konnten wir uns am Samstag gleich über den Sieg unserer Jugendmusik freuen. Danach galt es auch für uns ernst: Am Abend ging der Konzertwettbewerb der Musikgesellschaften über die Bühne. Von den vier teilnehmenden Vereinen (der Grossteil war nicht für den Wettbewerb angemeldet) landeten wir auf dem etwas unbequemen vierten Platz. Dank den guten Noten und dem durchwegs positiven Feedback der Experten sowie aus dem Publikum fand der Tag aber doch noch einen versöhnlichen Abschluss.

Am Sonntag machten sich dann die Auswirkungen des schlechten Wetters endgültig bemerkbar. Während die Marschmusik am Morgen noch auf freiwilliger Basis durchgeführt wurde, musste unser Block am Nachmittag wegen strömenden Regens leider abgesagt werden. Soweit sich die meisten zurück erinnern können, war dies das erste Mal, dass wir an einem Musiktag nicht marschieren konnten. Immerhin bietet sich uns am 22. Juni die Gelegenheit, unsere Formation an der Marschmusikparade in Langenthal doch noch vor Publikum zu präsentieren. Wir rechnen natürlich mit strahlendem Wetter!

Nächste Auftritte

Nach der Sommerpause geht es dann direkt weiter mit den traditionellen Geburtstags-Ständli für die ältere Bevölkerung. Die Jubilarinnen und Jubilare erhalten wie gewohnt eine persönliche Einladung. Natürlich sind aber auch alle anderen Interessierten herzlich eingeladen, als Zuhörer an den Platzkonzerten im Dorf dabei zu sein. Der erste Auftritt findet dieses Jahr am 14. August um 10:00 Uhr im Rahmen des 30 Jahr Jubiläums im Alterszentrum Spycher statt. Es folgen zwei weitere Ständli am 19. August bei der katholischen Kirche und am 26. August auf dem Schulhausplatz II. Beginn ist hier jeweils um 20:00 Uhr.

Marco Ammann

Bericht Roggwiler Mai 2016

Neue Gesichter

Zuerst möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen bedanken, die unsere Frühlingskonzerte so zahlreich besucht haben. Es ist auch für uns immer ein ganz besonderes Erlebnis, wenn wir vor richtig vollen Rängen und einem tollen Publikum spielen dürfen. Während diese Konzerte für Reto Meyer ja den Abschied als Dirigent darstellten, hatte Barbara Meyer-Kohler ihren ersten Einsatz als Präsidentin der MGR.

Den meisten Roggwilerinnen und Roggwilern dürfte Barbara Meyer bereits bestens bekannt sein. Ursprünglich in Langenthal aufgewachsen, wohnt sie nun schon seit 20 Jahren im Dorf. Sie ist verheiratet, Mutter von drei Kindern und führt in Langenthal ihre eigene Praxis für Physiotherapie. Seit 2011 ist sie Mitglied der Musikgesellschaft und hat im Querflötenregister ihren Platz gefunden. Anlässlich unseres 150 Jahr Jubiläums hat Barbara Meyer als Ressortverantwortliche Sponsoring eindrücklich bewiesen, dass sie ausgezeichnete Organisations- und Führungsqualitäten besitzt. Wir schätzen uns deshalb sehr glücklich, dass wir sie als Nachfolgerin von Barbara Meyer-Kämpfer gewinnen konnten.

       

Wie wir aufgrund zahlreicher Nachfragen wissen, sind viele Leute auch sehr gespannt, wer denn nun unser neuer Dirigent ist. Nach einem längeren Auswahlverfahren hat sich der Verein im Februar erfreulich deutlich für Urs Güdel entschieden.      

Urs Güdel wohnt in Ursenbach, wo er ein Gartenbauunternehmen führt. Seit einigen Jahren widmet er sich auf seinem Bio-Hof zusätzlich der Zucht von Hochlandrindern, Schafen und Wollschweinen. Musikalisch bringt Urs Güdel viel Erfahrung mit – einerseits als Klarinettist, aber natürlich auch als ehemaliger und aktueller Dirigent verschiedener Musikgesellschaften wie Safenwil-Walterswil oder Lüterswil. Da er ausserdem die Marschmusik mit dem Tambourmajorstab führt, können wir uns an Paraden weiterhin wie gewohnt nach neuem Reglement präsentieren. Momentan arbeiten wir auf den ersten gemeinsamen Auftritt hin, den Musiktag in Madiswil vom 28. / 29. Mai. Am Samstag Abend bestreiten wir mit der Ouvertüre „The Glacier Express“ den Konzertwettbewerb und am Sonntag Nachmittag kann man uns an der Marschmusikdemonstration begutachten. Die Jugendmusik wird ihren Auftritt am Samstag um 17:20 Uhr absolvieren. Wir würden uns natürlich freuen, wenn uns auch an diesem Anlass wieder viele Freunde und Bekannte unterstützen werden.

Marco Ammann

Seite 1 von 4

Go to top