In Memoriam

Bruno Schneeberger

 

 

16. Oktober 1955 – 16. August 2015

Wie us heitrem Himmu het's üs aui troffe.
Niemer het so früeh scho a so öppis dänkt.
Es het ke Chance gäh, das me no hätt chönne hoffe,
dass sich alles wieder iränkt…
...du wachsch jetz sicher über üs u bisch e Ängu.
Mir gseh di nid, aber mir wüsse du bisch do,
du passisch uf, das üs hie unge nüt passiert, mir vergässe di nie, mir vergässe di nie…

(Songtext Schutzängel von Plüsch)

 

Die Nachricht des unerwartet plötzlichen Todes von Bruno hat uns alle tief erschüttert. Mit Bruno verlieren wir einen langjährigen Freund und Musikkameraden. Im Jahre 1971 trat Bruno Schneeberger als begeisterter Kornettist in die Musikgesellschaft Roggwil ein. Im Jahre 1991 wurde Bruno zum Ehrenmitglied der Musikgesellschaft Roggwil ernannt. 2001 wurde er Kant. Veteran und im Jahre 2006 Eidg. Veteran. An der Hauptversammlung 2011 durften wir Bruno zu 40 Jahren MGR gratulieren. Bruno war bei uns während 4 Jahren als Archivar tätig und während drei Jahren war er in der Musikkommission. Dort brachte er manche gute Idee ein, die letztlich unser Publikum begeisterte. Der Weg von Schöftland nach Roggwil wurde Bruno nie zuviel, wann immer möglich kam er an unsere Proben und Auftritte. Er war musikalisch wie auch kameradschaftlich immer eine grosse Stütze für unseren Verein.

Wir alle danken Bruno Schneeberger für sein grosses Engagement zum Wohle unseres Vereins ganz herzlich und werden sein Andenken stets in Ehren halten.

 

Musikgesellschaft Roggwil

Go to top