Chronik 1964 bis 2000

1964 100jähriges Jubiläum der Musikgesellschaft mit Neuuniformierung , als Gast ist Wäschenbeuren eingeladen.
1964 Das Foto zum Jubiläum mit der neuen Uniform
1964 - Oktober Reise nach Novazzano (TI) zur Musikgesellschaft, welche die alte Uniform übernohmen haben.
1964 Der Lehrer Kurt Dürig stellt sich in einer Probedirektion vor. Da Willy Scherrer mit 3 Musikgesellschaften überlastet ist, wurde Kurt Dürig vom Verein einstimmig als Dirigent gewählt.
1965 - März Abschiedskonzert zu Ehren vom langjährigen Direktor Willy Scherrer
1966 - Juni Eidg. Musikfest in Aarau
Marschmusik: vorzüglich, Aufgaben-/Selbstwahlstück: sehr gut
1968 - Juni Freundschaftsbesuch zur Musikgesellschaft Roggwil TG
1969 - Dezember Die Musikgesellschaft beschliesst, die März-Konzerte zukünftig an 2 Tagen durchzuführen, da der grosse Zuhörerandrang nicht mehr mit einem Konzert bewältigt werden konnte
1970 - Juni Reise nach Wäschenbeuren
1971 - August Beschluss, anstelle des bisherigen Ehren-Diploms unseren Mitgliedern eine Wappenscheibe zu überreichen
1971 - August Die Jugendmusik Roggwil feiert das 10jährige Jubiläum. Zu Gast ist neben der Musikgesellschaft Roggwil TG auch die Jugendkapelle aus Wäschenbeuren.
1972 - Juni Amtsmusiktag des Amtes Aarwangen in Roggwil
Erstmals mit geheimer Expertise in der Kirche
1972 - Dezember Statutenrevision und der Verein fasst den Beschluss einer Teilinstrumentierung
1973 - Mai Besuch der MG Neuenstadt zur Teilinstrumentierung
1973 - Juni Reise nach Wäschenbeuren
1974 - Juni Die Jugendmusik erhält eine Uniform, Initiant Fritz Kohler Senior, damaliger Präsident der Jugendmusik.
1974 Otto Hönger der Gründer der JMR wird zum Ehrenpräsident ernannt
1974 - Juli Mitwirkung als Fahnengötti bei der MG Wynau bei der 150-Jahrfeier
1974 - November 1. Schallplattenaufnahme
1975 - Juni Mitwirkung bei der offiziellen Feier von Dr. Kurt Meyer zu seiner Wahl als Regierungsrat
1976 - März Radioaufnahme in der "Linde"
1976 - Juni Reise nach Amriswil (TG)
1976 - Dezember Konzert im Casino Bern zu Ehren des Brigadekommandant der Flieger- und Abwehrtruppen Walter Dürig. Uraufführung des Marsches "Pa Capona" (Komponist Kurt Dürig / A. Schnyder)
1976 Beschluss zur Anschaffung einer neuen Fahne
1977 - August Fest zur Einweihung der neuen Fahne
1977 - Dezember 2. Plattenaufnahme in Allschwil (BL)
1978 - April Mäni Weber stellt aus de MUBA-Studio die neue Platte der MG Roggwil vor
1979 - Februar Die Musikgesellschaft stimmt über drei Vorschläge für die neue Fahne ab, der Entwurf des Aktivmitgliedes Aschi Röthlisberger Jun. wird gewählt.
1979 - Juni Die MGR erhält einen Vereinskleber, welcher von nun an die Mitglieder und die Fans der MGR kennzeichnet (Entwurf Aschi Röthlisberger Jun.)
1980 - April Der Verein beschliesst, das eidg. Musikfest in Lausanne nicht zu besuchen, da sonst durch das Jahresprogramm die Beanspruchung zu gross wäre.
1980 - Mai Matineekonzert in Roggwil am Tag des "Berner-Musikanten", da der Bernisch-kantonale Musikverband das 75jährige Bestehen feiert.
1980 - Juni Der Dirigent übernimmt ad interim noch zusätzlich die MG Wynau
1980 - September Musikreise nach Biel zur Marschmusikdemonstration zum 75jährigen Jubiläum des BKMV
1981 - Juni Auftritt im Kursaal Bern (Metallunion)
1982 - Januar Einweihung der neuen Turnhalle in Roggwil mit anschliessendem Konzert
1982 - August Reise nach Graubünden zur 60-Jahrfeier der MG Inner-Domlesch
1983 - Juli Die Gesellschaft beschliesst mit einer Gegenstimme, eine neue Uniform anzuschaffen
1983 - August Gala-Konzert am eidg. Schwingfest in Langenthal
1984 - Juni Reise nach Wäschenbeuren zum 6. Mal
Wäschenbeuren feiert drei Jubiläen:
20 Jahre Jugendkapelle, 60 Jahre Musikverein, 80 Jahre Musikkapelle
1985 - Juli Die Gesellschaft beschliesst, dass jedes Mitglied an die neue Uniform einen Beitrag von Fr. 100.-- leisten soll, Jugendliche und Studenten Fr. 50.--
1985 20 Jahre Dirigent "Küre" Dürig
1985 - August

Einweihung der neuen Uniform, welche bei der Firma Büttiker aus Pfaffnau erstellt wurde.
Gleichzeitig feiern wir das 25jährige Bestehen der Jugenmusik, die MG Wäschenbeuren ist zu Gast

1986 - März Seltenes Jubiläum:
Der Tambour Ernst Geiser trommelt seit 60 Jahren für die MG Roggwil
1986 - April Die alte MGR-Uniform wird der Musikgesellschaft Wiggen gratis abgegeben
1986 - Juni Auftritt am kantonalen Jodlerfest in Langenthal mit Gala-Konzert
1987 - April Unerwarteter Hinschied unseres Tambouren "Aschi" Geiser
1987 - Oktober Plattenaufnahme in St. Urban mit dem Jodlerklub Roggwil
1988 - Oktober Reise nach Emd (VS), Galakonzert bei der Einweihung der neuen Mehrzweckhalle
1988 - Oktober Ausserordentliche Sitzung betreffend Besuch des Bernisch-kantonalen Musikfestes in Langenthal. Ergebnis:
43 "Nein" zu 7 mal "JA"
1988 - Oktober Unser Dirigent Kurt Dürig kommt zum 2000. Mal nach Roggwil
Elsbeth, Fränzi und Kurt Dürig-Rubin laden die MGR zu einem schönen Abend ein. Das alte und neue Thema heisst "Hand in Hand!"
1989 Gesamtmusikfoto von 1989
1989 125jähriges Bestehen der Musikgesellschaft Roggwil
1989 - März Letztes Mal finden die Märzkonzerte im Restaurant Linde statt
1990 Die Märzkonzerte werden neu in der Turnhalle Bündtenacker aufgeführt
1991 Der Musiktag findet in Roggwil statt und es nehmen 16 Vereine teil
1992 Präsenz uns Spiel am Schwing- und Älplerfest in OIten
1993 Die MGR tritt als Gast bei den Jubiläumsfesten des FC Roggwil und des Turnvereins STV Roggwil (100jähriges Jubiläum) auf
1994 - Juni Auftritt beim 75jährigen Jubiläum des Arbeiter-Männerchors
1995 - Mai Am 20. Mai feiert die MGR 30 Jahre Kurt Dürig als Direktor des Vereins
1996 Gesamtmusikfoto von 1996
1996 - Mai CD-Aufnahme in Luzern
1997 Auftritt bei der Post Roggwil mit einer finnischen Musikformation
1998 Dorffest in Roggwil
2000 Besuch in Wäschenbeuren
2000 Kurt Dürig gibt die Demission als Direktor bekannt

 

Go to top