Chronik 1864 bis 1913

1864 Das erste Foto der Musikgesellschaft Roggwil
1865 – Juni Erste Statuten
1866 – März Beschlussfassung für eine Vereinsfahne
1888 – Mai Anschaffung einheitlicher Hüte
1888 – 04. Mai Vereinsbeschluss, den Verein für einige Zeit aufzuheben
1888 – 16. Mai Beschluss, ab sofort „weiter zu blasen“
1889 Die Burgergemeinde bewilligt einen jährlichen Beitrag von Fr. 100.--
1890 – August Es wird beschlossen, eine Uniform anzuschaffen, Macherlohn und Futter zahlt jeder selber
1894 30jähriges Jubiläum im Restaurant Linde
1895 – August Die erste Uniform ist vollständig abbezahlt
1895 – September Verwirklichung einer Gesellschaftsfoto (in der Festschrift abgebildet)
1895 – November 1. Statutenrevision
1896 Gemeinsames Kirchenkonzert mit Frauen- und Männerchor
1897 Beitritt zum Oberaargau-Emmentaler-Musikverband
1899 – Juli 1. Oberaarg.-Emment.-Musikfest in Worb:
Note 7,5 „sehr befriedigend“, Lorbeerkranz
1901 – Juni Besuch Musikfest in Sursee
3. Rang, Lorbeerkranz
1902 Anschaffung „eiserner Notenständer“
1903 – April Abschlusskonzert zu Ehren Herrn Gassmann
1904 – Juni Oberaarg.-Emment.-Musikfest in Roggwil
1905 – September Internationales Musikfest in Basel
1905 Beitritt zum Berner Kantonal-Musikverband (BKMV), welcher von der Musikgesellschaft Roggwil ins Leben gerufen wurde
1906 – Mai Besuch des 1. Berner-Kantonal-Musikfest in Interlaken
von 21 Gesellschaften: 2. Rang, 2. Kategorie
1906 – August Einweihung der neuen Fahne. Das Banner trug die Inschrift „Durch der Töne Macht! Freundschaft und Eintracht!“
1908 – Juli Berner-Kantonal-Musikfest in Pruntrut
41 Punkte, 2. Rang, 1. Kategorie
1909 – Juli Eidgenössisches Musikfest in Basel: „ungenügend“
1910 – Juli Vereinsbeschluss zur Anschaffung einer einheitlichen neuen Uniform
1910 – November Uniform-Einweihe
1911 Fahnenweihe bei der Musikgesellschaft „Harmonie Langenthal“ als Fahnenpatte gemeinsam mit Aarwangen
1911 – Juli Berner-Kantonal-Musikfest in Langenthal
2. Rang, 1. Kategorie
1912

Eidgenössisches Musikfest in Vevey
1. Kategorie, III. Division, 1. Rang; Lorbeer und Gobelet

1912 – November 2. Statutenrevision
1912 Gesamtmusikfoto von 1912
Go to top