5. Powwow in Langenthal

Bericht Roggwiler Juni 2015

Endlich war es so weit! Am 06. Juni lockte die fünfte Ausgabe des “Powwow Oberaargau“ wieder einmal viele gespannte Zuschauer in die Eishalle Schoren. Neben zahlreichen anderen Teilnehmern, zeigte auch die MGR an diesem Abend ihr Können. Wie bereits vor vier Jahren hatten unsere Präsidentin, Barbara Meyer-Kämpfer und unser Dirigent, Reto Meyer ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm gestaltet, welches wir zusammen mit der Kleinfeldgymnastik des Turnvereins Roggwil präsentieren durften. Bis es so weit war, hiess es aber während der rund acht-monatigen Vorbereitungszeit erst einmal Schritte üben, Takte zählen, musikalische Details erarbeiten und natürlich das Zusammenspiel aller Elemente proben. Als Höhepunkt wurden unsere Anstrengungen nun am Powwow mit begeistertem Applaus und vielen Komplimenten belohnt. Das Publikum zeigte sich beeindruckt, was ein Dorfverein dank viel Engagement vom jüngsten bis zum ältesten, Freude an der Sache und gegenseitiger Unterstützung auf die Beine stellen kann. Als dann fürs Finale noch einmal alle Teilnehmer zusammen zum Schlussstück ansetzten, lief selbst dem einen oder anderen Musikanten ein wohliger Schauer über den Rücken – denn auch für uns war der Auftritt in dieser einmaligen Atmosphäre ein tolles Erlebnis, an welches wir uns sicher noch lange zurückerinnern werden.

Marco Ammann

 

 

 

Bericht Berner Zeitung vom 08. Juni 2015

Die Musikgesellschaft nimmt am Samstag, 6. Juni 2015 zum zweiten Mal am Powwow in Langenthal teil. Begleitet wird die MGR durch die Kleinfeldgymnastik des Turnvereins Roggwil.

 

Link zum Powwow

 

Go to top